menu ☰ menu search

Naturschutzgebiet Het Zwin

Het Zwin

Het Zwin ist ein Naturschutzgebiet in der Nähe von Cadzand auf die Grenze zwischen Flandern und Holland in der Belgischen Gemeinde Knokke-Heist und der Niederländischen Gemeinde Sluis.

Het Zwin

Das Gebiet ist eingeschlossen zwischen den Dünen und einem hohen Deich und steht via eine Rinne in Verbindung mit der Nordsee. Het Zwin ist den letzten überrest der historischen Zugangsrinne nach dem mittelalterlichen Brugge. Das Reservat erstreckt sich über eine Küstelänge von etwa 2,3 Km. Das Reservat hat eine Oberfläche von 158 Hektaren. Es umfasst eine Dünenreihe mit dahinter salzige Schlicke und Gröden.

Inter-Gezeiten-Gebiet

Het Zwin

Das Wattengebiet des Zwins und dessen Umgebung ist ein sehr wichtiges Flora- und Fauna-Gebiet. Von jeher werden bestimmte Küstegebiete wie Het Zwin von Zugvögel benutzt zur Beschaffung der Furage. Die grosse Vielfalt von Pflanzen und Tiere in einem solchen Wattengebiet hat sicherlich damit zu tun.

Het Zwin

Zweimal täglich fliesst beim Hochwasser eine grosse Menge Seewasser in dem Gebiet herein. Deshalb nennen wir Het Zwin ein Inter-Gezeiten-Gebiet. Dieses salze Wasser hat sehr speziellen Umstände zur Folge und es kreiert ein einmaliges Biotop: Schlicke und Gröden. Hierdurch hat Het Zwin einen besonderen Pflanzenreichtum und ist es ein Paradis für Vögel. Het Zwin ist nicht nur ein ideales Brutrevier für vielen Vogelsorten, aber für eine ganze Menge Zugvögel die die Küstenlinie folgen ist es auch einen wichtigen Zwischenstopp auf ihrer langen Reise.

Spaziergänge

Das Naturgebiet Het Zwin kan man selbstverständlich besuchen. Regelmässig werden Spaziergänge unter Begleitung organisiert. Sie können einen derartigen Spaziergang mitmachen sowohl auf der Niederländischen Seite des Zwins wie via der Belgischen Seite.

Ein Besuch am Niederländischen Zwin ist allerdings der Mühe wert. Sie können hier Ihr Auto oder Fahrrad parken und darauf das Naturgebiet besuchen. Auch Spaziergänge unter Begleitung werden organisiert.

Das Belgische Teil des Naturschutzgebietes Het Zwin ist zu erreichen via den gleichnamigen Besucherzentrum Het Zwin ist selbstverständlich am meisten bekannt durch die reichlich vorkommende Verschiedenheit an Vögel. Mehr als die Hälfte aller Vogelsorten die in Belgien wahrgenommen sind, kann man im Zwin antreffen. Sie werden dort so viele Vögel vorfinden weil das Reservat ein übergangsgebiet ist zwischen Meer und Land und deshalb sowohl Wasser- wie Landvögel unterbringt. Das Meer besorgt täglich grosse Mengen von Nahrung (Weichtiere, Plankton, Schalentiere) und die höher liegenden Gröden sind einen ausgezeichneten Brutplatz, sichergestellt gegen überschwemmungen und Raubtiere. Der Konservator des Zwins kann Ihnen auf Anfrage nähere Erklärungen erteilen über das Brüten und den Zug und über die Vögel die überwintern bleiben.

Nederlands  Deutsch  English  Français 
nutzungsbedingungen   |   datenschutzerklärung   |   copyright © 2001 - 2016 Cadzand.org ™