menu ☰ menu search

Seeländisch Flandern

Zeeuwse stranden

Südlich von der Westerschelde liegt ein Stückchen Niederlände das durch Seine geographische Position mehr an Flandern richtet wie auf Zeeland. Zeeuws-Vlaanderen ist, wie der Name schon anzeigt, halb von Zeeland und halb flämisch. Die Region ist durch die Westerscheldetunnel verbunden mit dem Rest von Zeeland, aber durch Seine Position knapp verbunden mit Flandern. Das ‘außergewönliches Land’ wie die Zeeland Leuten Ihre Region nennen, ist mit seinen Deichen, Büchten, Salzwiesen und Wattflächen von Zeeland, aber die Einstellung der Leuten ist Flämisch. Die Nordseeküste besteht aus einem weiten Strand mit einem schmallen Dünenreihe. Längsseits der Westerschelde wachen hohe Deichen. Hinter der Nordseeküste und der Westerschelde liegt eine Landschaft das aus jungen und alten Poldern, Deichen und historischen Städten besteht .

Zeeuwse stranden

Jedoch bietet Zeeuws-Vlaanderen viel mehr eine Inselatmosphäre dann die Zeeland Inseln. Fahrräder können sich freuen an den mehr als Tausend Kilometer markierten grenzüberschreitenden Fahrradwegen. Zeeuws-Vlaanderen ist ein Paradies für Liebhaber von Festungswerken. Retranchement, Hulst, Sluis und Aardenburg werden umgeben von Wänden, Stadttören und Bastionen. Die Salzwiesen und Wattflächen der Zwin und das ertrunkenen Land von Saeftinghe sind Naturschutzgebiete die mit einem Reiseführer besucht werden können. Breskens und Terneuzen atmen eine Seeverkehrsatmosphäre während in Sluis fun and shopping Hand in Hand gehen.

Zeeuwse stranden

Die Atmosphäre ist locker aus dem Handgelenk dann im Rest von Zeeland. Zeeuws-Vlaanderen ist einen gemütlichen Mix von Niederländisch und Flämisch. Sie kommen da für die moderne Badeörter, charmante Ringdörfer und den dritten Hafen von den Niederländen. Auch gibt es Ruhe und Raum im überflüß. Hier hat der Wind noch immer Freispiel in den Töpfen der Pappel.

Umgebung

In der unmittelbaren Umgebung von Cadzand können Sie Wandern und Radfahren. Insbesondere das Gebiet entlang der Dünen ist sehenswert. Der Bereich innerhalb der Dünen und Strände von Walcheren ist eine wunderschöne und landschaftlich reizvolle Gegend mit malerischen Dörfern, Bauernhöfen, Feldern, Wiesen und Polderwegen, die auch als ‘Garten von Walcheren’ bekannt ist. Es gibt verschiedene Routen durch das Gebiet. Ein Fußweg verläuft fast ohne Unterbrechung von Zoutelande nach Vlissingen. Es gibt so viele Möglichkeiten ganz aktiv die Gegend zu erkunden!

Auch können Sie mit der Fähre nach Walcheren gehen. Oder Sie können über den Westerscheldetunnel mit dem Auto die Städte Middelburg und Veere in etwa einer Stunde erreichen.